Klima

Das Wetter in Spanien ist sehr vielfältig. Die Iberische Halbinsel befindet sich an einer prominenten Stelle innerhalb der allgemeinen atmosphärischen Zirkulation, die nicht statisch bleibt, aber es gibt verschiedene Bewegungen von Norden nach Süden.

Wir bewegen uns von Orten mit milden Temperaturen, in etwa 15 ° C zu anderen die mit 40° C überschreiten, besonders im Sommer. Sowohl auch Orten mit einem feuchten Meeresklima mit jährlichen Niederschlägen von mehr als 2500 mm zu Orten mit wüstlichen mediterranischem Klima Die die Niederschlägen von 200mm pro Jahr nicht überschreitet, wie zum Beispiel Cabo de Gata, mit 150mm pro Jahr.

  • Das mediterrane Klima ist geprägt von trockenen und heißen Sommern und kalten, feuchten Wintern.
  • Das ozeanische Klima ist hauptsächlich im nördlichen Teil des Landes. Diese Region hat in den Wintermonaten regelmäßige Schneefälle.
  • Das halbtrockene Klima überwiegt im südöstlichen Teil des Landes und im mittleren Verlauf des Ebro-Tals im Nordosten. Es ist auch in großen Gebieten der zentralen Hochebene und einige der trockensten Gebiete der Extremadura und des Guadalquivir-Tal in Andalusien vorhanden. Im Gegensatz zum mediterranen Klima dauert die Trockenzeit bis über das Ende des Sommers hinaus.


Klima an der Costa Blanca:

Das mediterrane Klima ist charakteristisch fuer seine feuchten und kalten Winter, heisse und trockene Sommern und sehr variable Temperatur im Herbst und Frühling sowie mit die Regenfälle. Die Regenfäelle sind nicht sehr ausgiebig.

Der Durchschnitt bei den Temperaturen ist ungefähr jeden Monat um die 20 Grad gehalten, zeigen aber saisonale Schwankungen. Es gibt Monate unter 18 Grad und andere wärmer als im typischen Mittelmeer, die 30 Grad überschreiten.

An der Comunidad Valenciana finden wir das typische mediterrane Klima, das ist über die gesamte Nordküste und das Zentrum der Gemeinde erstreckt. Die Winter sind nicht sehr kalt, dafür die Sommer lang, trocken und heiss. Im Fruehling und Herbst gibt es normalerweise Regenniederschläge mit dem Risiko von dem genannten kaltem Tropfen (Gota Fria). Die repräsentativen Städte dieses Klimas sind Castellón, Gandía, Torrente, Sagunto und Valencia.

Das kontinentale Mittelmeerklima hat die kältesten Winter, warme Sommer und wenig Niederschlag  über Winter, dafür kann es passieren das im Winter etwas Schneefall erscheinen mag. Die repräsentativen Städte dieses Klimas sind Requena, Villena, Alcoy, Elda und Játiva.

Das trockene Mittelmeerklima geht vom Norden der Provinz Alicante bis zur Südspitze der Region Murcia. Die Temperaturen sind im langen Sommer sehr heiß und trocken und im Winter sehr mild.  Die Regenniederschläge sind sehr selten. Die repräsentativen Städte dieses Klimas sind Guardamar del Segura, Torrevieja, Alicante, Benidorm, Altea, Calp, Benissa, Moraira-Teulada, Denia, Jávea.